Zum Inhalt springen
Verein Alaigal  Hilfe für Strassenkinder in Südindien

Aktuelles

Situation aufgrund der Corona-Pandemie (Stand Juni 2020)

Im März 2020 wurden viele Alaigal- und Maya-Kinder auf Geheiss der Regierung zu Verwandten nach Hause geschickt. Einige sind inzwischen in ihre Heime zurückgekehrt, da die Situation in den Familien oft schwierig ist. Bei der Rückkehr kommen die Kinder zuerst in Quarantäne, bevor sie sich wieder mit den in den Heimen zurück gebliebenen mischen. Per Mitte Juni 2020 sind zirka 40 Prozent der Kinder wieder in den Heimen untergebracht.

Den Armen fehlt das wenige Einkommen und es gibt meist keine Reserven. Die Hauptmahlzeit der Schulkinder fällt aufgrund der Schliessung der Schulen weg, was die Not vergrössert. Seit anfangs April 2020 organisiert TdhCORE Soforthilfe für die Ärmsten. Den Familien in den Dörfern und Slums von Tiruvannamalai werden zusätzliche Nahrungsmittel abgegeben.