Zum Inhalt springen
Verein Alaigal  Hilfe für Strassenkinder in Südindien

Programm für Schulkinder aus armen Familien

Die Knaben und Mädchen, welche wir mit einer Schulpatenschaft unterstützen, leben in sehr armen Verhältnissen, entweder in den Armenvierteln des Regionalzentrums Tiruvannamalai oder in den umliegenden Dörfern. Oft sind es Kinder, die bei einer allein stehenden Mutter oder bei den Grosseltern leben. Ohne Zuwendungen könnten diese Kinder nicht zur Schule gehen und müssten helfen, die Familie zu ernähren.Die Hilfeleistungen, sei es in Form von Schulgeldern, Kleidung, Verpflegung, Transport oder Arbeitsausfall daheim, erfolgen individuell und können von der Höhe her variieren. Die Mitarbeitenden der indischen Hilfsorganisation TdhCORE besuchen regelmässig die Familien der Kinder, kontrollieren, dass der Unterricht regelmässig besucht wird und verfolgen den schulischen Fortschritt.

Aktuell werden rund 60 Schulkinder in diesem Programm betreut. Die Leitung vor Ort liegt bei Herrn Arul Murugan und Frau Lakshmi.